Webseite
4.1.20

So optimieren Sie Ihre Webseite für Suchmaschinen (SEO)

Was bedeutet SEO?

Search Engine Optimization oder auch Suchmaschinenoptimierung ist die Optimierung einer Webseite für die Anzeige in Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo.

Was ist das Ziel von SEO?

Nutzerinnen und Nutzer von Suchmaschinen gehen meistens nicht über die erste Seite der Suchergebnisse hinaus. Am häufigsten klicken sie auf einen der ersten drei Links, die ihnen angezeigt werden.

Das Ziel von SEO ist es, dass die eigene Webseite möglichst hoch in den Ergebnissen der verschiedenen Suchmaschinen positioniert wird und damit mehr Nutzer die Seite besuchen.

Ein Start aus der ersten Reihe bringt einen klaren Vorteil - Auch bei Suchmaschinen.

Was sind Keywords? *

Keywords sind die Begriffe, nach denen Benutzer in den Suchmaschinen suchen, wenn sie etwas Bestimmtes finden möchten. Wenn ein Berner einen Schaden an seinem Auto beheben möchte, wird er zum Beispiel folgende Keywords in der Google Suche eingeben: «Auto, Reparatur, Bern». 

«Webseiten sollten für Menschen optimiert werden, nicht für Suchmaschinen» - Zitat von Google

*Update: Google achtet heute nicht mehr auf Keywords bei der Bewertung einer Seite. Für viele andere Suchmaschinen sind diese aber nach wie vor wichtig und sollten darum nicht vernachlässigt werden.

 

Wie geht SEO?

Es gibt sehr viele Möglichkeiten zur Optimierung der Suchmaschinenergebnisse. Grundsätzlich lassen sich diese in zwei Kategorien aufteilen:

1. Onepage-Optimierung
Damit sind alle SEO-Massnahmen gemeint, die man an der eigenen Webseite vornimmt. Dazu gehören Anpassungen am Inhalt (Qualität allgemein, Struktur, Keywords) und technische Aspekte (Header, Tags, Ladezeit der Seite, Struktur der Seitenlinks).

2. Offpage-Optimierung
Damit sind alle SEO-Massnahmen gemeint, die ausserhalb der eigenen Webseite vorgenommen werden können. Das wichtigste Werkzeug für die Offpage-Optimierung sind Rückverweise (so genannte Backlinks). Dabei handelt es sich um Links von anderen Webseiten auf die eigene. Die Suchmaschinen können damit bewerten, wie «wichtig» eine Seite ist und zu welchen Themen sich interessante Inhalte auf der Seite finden.

Profis für SEO engagieren? Machen Sie einen Kosten-Nutzen-Vergleich.

SEO selber machen oder Agentur beauftragen?

Wie die Ausführungen von oben vermuten lassen, steckt hinter SEO ziemlich viel Arbeit und eine professionelle Optimierung der eigenen Webseite für Suchmaschinen kann sich durchaus sehr stark auf die Anzahl der Besucher Ihrer Webseite auswirken.

Bei der Frage, ob Sie die SEO für Ihre Webseite selber in die Hand nehmen oder einen Profi engagieren, sollten Sie diese drei Punkte beachten:

Wichtigkeit
Ist eine hohe Positionierung der Webseite für Ihr Unternehmen wichtig? Werben Sie Kunden über Ihre Webseite an oder ist diese eher zweitrangig? Verkaufen Sie Produkte über Ihre Webseite (Onlineshop) oder ist diese nur als Informationsmedium konzipiert?

Konkurrenz
Haben Sie Konkurrenz online? Zeigen Suchmaschinen viele Ergebnisse an, wenn Benutzer nach Stichworten suchen, die für Ihr Unternehmen relevant sind? Haben Sie bekannte Mitbewerber, deren Webseite stärker optimiert ist als Ihre?

Knowhow
Verfügen Sie in Ihrem Betrieb über das nötige fachliche Knowhow sowie die zeitlichen Ressourcen, um SEO Massnahmen umzusetzen?

 

Wie teuer ist SEO?

Eine unbefriedigende Antwort, aber SEO kann so günstig oder so teuer sein, wie Sie wollen. Es wird Sie nichts kosten, nach Feierabend noch einige Stichworte auf der Webseite anzupassen. Am anderen Ende der Skala können Sie aber auch eine spezialisierte Agentur beauftragen, die Ihnen für viele tausend Franken auf die erste Position bei Google verhilft.

Wie weiter?

Wenn Sie sich nun fragen, wie Sie SEO-Massnahmen in Ihrem KMU konkret umsetzen sollen, stehen Sie garantiert nicht alleine da. Wir hoffen aber, dass Ihnen dieser Beitrag einen ersten Überblick zum komplexen Thema der Suchmaschinenoptimierung liefern konnte.

Gerne stehen wir Ihnen auch weiter mit Beratungs- und Servicedienstleistungen rund um das Thema "SEO für KMU" zur Seite. Kontaktieren Sie uns dazu einfach für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Kontakt

Haben Sie eine Frage zu diesem Beitrag?

So können Sie uns erreichen

Weitere Ratgeber

Newsletter

Die neusten Ratgeber in Ihrer Mailbox

Mit dem keamu Newsletter erhalten Sie regelmässig wertvolle Tipps & Tricks für den Internetauftritt Ihres KMU via E-Mail.
Jeden Mittwoch